Nils Hala

Rechtsanwalt / Senior Associate

Nils Hala vertritt in- und ausländische Mandanten in komplexen wirtschaftsrechtlichen Streitigkeiten außergerichtlich und vor staatlichen Gerichten und Schiedsgerichten. Er ist ein kompetenter und erfahrener Ansprechpartner insbesondere bei grenzüberschreitenden Rechtsstreitigkeiten mit herausragenden fremdsprachlichen Kenntnissen (englisch und französisch). Die inhaltlichen Schwerpunkte seiner Tätigkeit liegen im Vertrags- und Haftungsrecht, im Anlagenbau, im Gesellschaftsrecht und im Bank- und Kapitalmarktrecht.

T +49 69 795 83 72 0
F +49 69 795 83 72 11
E hala@erislegal.de

  • 2002-2011 Studium der Rechtswissenschaften in Potsdam (1. Juristisches Examen) und Paris (Abschlüsse Licence, Maîtrise und – jahrgangsbester Abschluss – Master Bilingue des Droits de l’Europe im Wirtschaftsrecht mit den Schwerpunkten rechtsvergleichendes Internationales Privat- und Verfahrensrecht und Internationales Schiedsverfahrensrecht), Referendariat in Frankfurt am Main
  • 2011-2013 Wissenschaftlicher Mitarbeiter bei Clifford Chance in Frankfurt (Litigation & Dispute Resolution), insbesondere bei RA Dr. Fabian von Schlabrendorff
  • 2012 Zulassung zur Rechtsanwaltschaft (Rechtsanwaltskammer Frankfurt)
  • 2014-2015 Rechtsanwalt (German Lawyer) bei Shearman & Sterling in der globalen Praxisgruppe International Arbitration
  • 2016-2019 Rechtsanwalt bei Wiehe & Scharm in Frankfurt
  • Seit 2020 Rechtsanwalt bei ERIS LEGAL

Deutsch, Englisch, Französisch

Repräsentative Mandate (Zivilprozess/außergerichtlich)

  • Vertretung einer Fluggesellschaft im Zusammenhang mit der Geltendmachung von Schadensersatzansprüchen aus einem Vorfeldunfall auf einem deutschen Flughafen
  • Außergerichtliche Verteidigung eines Herstellers von Industrieventilatoren gegen Nacherfüllungsansprüche im Zusammenhang mit der Lieferung eines undichten Windkanalantriebs, der von einem Subunternehmer geliefert wurde
  • Außergerichtliche und gerichtliche Vertretung des Herstellers eines Industrieventilators, der in einem Abluftsaugzug eines Kraftwerks havarierte
  • Vertretung eines Anlagenbauers zur Durchsetzung von Vergütungsansprüchen im Zusammenhang mit der Umplanung der Anlage während der Auftragsausführung
  • Vertretung einer Unternehmensgruppe in diversen Prozessen gegen ehemalige Geschäftsführer wegen Geschäftsführerhaftung
  • Vertretung ausländischer institutioneller Investoren wegen aktienrechtlicher Nachzahlungsansprüche im Zusammenhang mit einem freiwilligen öffentlichen Übernahmeangebot nach WpÜG
  • Vertretung der Vermieterin eines Bürohochhauses im Zusammenhang mit der Geltendmachung nachvertraglicher Schadensersatzansprüche gegen die ehemalige Mieterin
  • Vertretung eines österreichischen Herstellers von Lacken im Zusammenhang mit der Geltendmachung von Schadensersatzansprüchen gegen deutsche Zulieferer
  • Vertretung einer österreichischen Bank im Zusammenhang mit der Umschuldung eines Fremdwährungsdarlehens zugunsten einer deutschen Darlehensnehmerin
  • Mitwirkung bei der Vertretung massenhaft beklagter Prospektverantwortlicher diverser Film- und Schiffsfonds

Repräsentative Mandate (Schiedsgerichtsbarkeit)

  • Secretary to the Arbitral Tribunal in einer gesellschaftsrechtlichen Auseinandersetzung (Beschlussanfechtung; DIS-Verfahren)
  • Beratung hinsichtlich der Aufhebbarkeit eines Schiedsspruchs (ad-hoc Schiedsverfahren nach dem 10. Buch der ZPO)
  • Mitwirkung bei der Vollstreckung eines Schiedsspruchs gegen einen ausländischen Staat in Deutschland
  • Mitwirkung bei der Vertretung eines französischen Anlagenbauers eines deutsch-französischen Konsortiums im Zusammenhang mit der Geltendmachung von Schadensersatzansprüchen gegen einen finnischen Auftraggeber (ICC-Verfahren)
  • Mitwirkung bei der Vertretung eines englischen Herstellers und Händlers von Fußbodenbelägen gegen einen deutschen Zulieferer im Zusammenhang mit der Geltendmachung von Schadensersatzansprüchen nach dem UN-Kaufrecht (DIS-Verfahren)
  • Mitwirkung in einem ICC Schiedsverfahren eines finnischen Anlagenbauers gegen einen englischen Zulieferer im Zusammenhang mit der Geltendmachung von Schadensersatzansprüchen nach dem UN-Kaufrecht
  • Deutsche Institution für Schiedsgerichtsbarkeit (DIS40)
  • Young Arbitrators Forum der Internationalen Handelskammer (ICC YAF)
  • International Litigation Exchange (ILEX)
  • Deutsch-französische Gesellschaft Frankfurt